Logo WSF Neptun e.V. Wassersportfreunde Neptun e. V. Köln-Mülheim
Der Kanuverein im Nordosten von Köln

Wildwasserwandersport

Action, Fun & Abenteuer

Felsen-Sprung ins WasserWildwasserwandersport, das ist Spass und Action, Fun & Abenteuer für die Experten, die sich in einem Kanu mit der Naturgewalt des Wassers auseinandersetzen wollen.
Felsen-Sprung ins Wasser
Wildwasserwandersport erfolgt auf Flüssen, die durch ihren Charakter, d.h. durch stärkeres Gefälle, natürliche Hindernisse (Felsen und Steine) und durch höhere Strömungsgeschwindigkeit, in höhere Schwierigkeitsgrade eingestuft werden.

Die Einstufung aller Flüsse erfolgt in einer sechsstufigen Bewertung, wobei WW1 Zahmwasserflüsse sind, wie z.B. unsere nahe Sieg. Ab der WW-Stufung 3 beginnen schon die schwereren Flüsse und die Stufe sechs gilt als äußerst schwierig bzw. als nicht mehr befahrbar.
Wildwasserwandersport wird von unseren Vereinsmitgliedern auf den Wildwasserflüssen der Alpenländer Deutschland, Österreich, Schweiz und Frankreich ausgeübt. Im Frühjahr nach Schneeschmelze und nach stärkeren Regenfällen bieten aber auch einige Flüsse in der Eifel oder im Bergischen Land reizvolle leichtere Wildwassersportmöglichkeiten. Einige Flüsse in unserer Nähe haben das ganze Jahr über leichtere Gefällstrecken oder auch künstliche Stufen, die Trainingsmöglichkeiten bieten. Hier werden Neueinsteiger von unseren erfahrenen Kanuten in den Techniken des Wildwasserfahrens geschult. Ein anderes Highlight zum Kennenlernen des Wildwassers ist unsere regelmäßige Osterfahrt an die Ardèche in Südfrankreich.

Selbstverständlich gehört daher die, von den Eskimos überlieferte (und danach benannte), Eskimorolle zum Aufrichten eines gekenterten Bootes ohne auszusteigen, zu unserem Trainingsprogramm. Trainiert wird dies in den Wintermonaten in Schwimmbädern oder im Sommer auf dem nahen Fühlinger See.

Copyright © 2016 by WSF-Neptun Köln e.V. Impressum